Medienberichte 2019

Neuer Präsident bei den Samaritern Das Amt bleibt in Teufen nur der Name des Amtsinhabers wechselt: Mit Christian Thörig übernimmt der bisherige zweite Vizepräsident die Verbandsführung der Samaritervereine beider Appenzell. Dem abtretenden Präsidenten Thomas Brocker wurde die Ehrenmitgliedschaft verliehen. Neue Beauftragte für Jugendarbeit ist, mit Einsitz im Vorstand, Bettina Stalder vom Samariterverein Weissbad-Brülisau.

Von A wie Arnica bis Z wie Zwiebel Wer Zwiebeln schneidet, dem beginnen nach kurzer Zeit die Augen zu tränen und zu brennen, später läuft die Nase. Sobald man sich an die frische Luft begibt, lassen die Beschwerden nach. In der Homöopathie wird gemäss dem Ähnlichkeitsprinzip ein Schnupfen, der mit Tränen- und Nasenfluss einhergeht und an der frischen Luft besser wird, mit dem Mittel Allium cepa, der Küchenzwiebel, behandelt. Es besagt, dass eine Substanz, die bei Gesunden gewisse Symptome auslösen kann, ähnliche Symptome bei Kranken heilen kann.

Samariterverein hat sich aufgelöst Der Samariterverein Waldstatt löste seinen Verein an der Hauptversammlung 2019 auf. Dies als Konsequenz mangelnder Mitglieder, vor allem für die Besetzung der Vorstandstätigkeiten.

StartseiteKontaktBildergalerieAbkürzungenLinksSitemapImpressum